Einen besonderen Moment als Wandbild verewigen

175 Jahre Fotografie – mit faszinierenden Fotos
2014 feierte die Fotografie 175jähriges Jubiläum. In den Anfängen wurden Bilder auf polierten Silberplatten belichtet, bevor sich der Fotoabzug auf Papier durchsetzte. Kaum eine technische Errungenschaft hat unsere Sehweise so verändert, wie die Fotografie. Heute stehen wir an der Schwelle der Bildkommunikation. „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“ ist nicht nur ein Sprichwort, sondern drückt auch den Mehrwert von Bildern gegenüber Text aus. Jeder von uns verfügt über eine Kamera, ob im Smartphone als Kompakt- oder Spiegelreflexkamera. Die Vielfalt der Aufnahmegeräte ist groß. Fotografieren war noch nie so einfach wie heute.

Von unseren Eltern, Großeltern und Ur-Großeltern gibt es nur wenige, aber dafür faszinierende Fotos, die wir gern groß in Szene setzen würden. Als haptisches Foto fanden sie Eingang in vielen Fotoalben, Steckalben oder landeten einfach nur im „Schuhkarton“ mit all den vielen anderen Fotos aus alten Tagen. Leider liegen von diesen besonderen Momenten keine Negative oder Dias mehr vor, um die Fotos zu vervielfältigen. „Darüber hinaus können Fotos mit der Zeit altern und an Qualität verlieren“, weißt Dr. Hans-H. Graen, Geschäftsführer der F&G Digitalspezialist GmbH aus Osnabrück nur zu gut zu berichten.

Mit digitalspezialist einzigartige Momente bewahren
Seit über zehn Jahren vertrauen Tausende von Konsumenten digitalspezialist (www.digitalspezialist.com) ihre schönsten Erinnerungen an, ob als Foto, Negativ, Dia, Schmallfilm oder auf Videocassetten. Mehr als 80 Mio. digitalisierte Medien aus über 300.000 Aufträge haben Dr. Hans-H. Graen und sein Team für Konsumenten, Fotografen, Museen, Firmen, Vereinen und Krankenhäuser bereits bearbeitet. Sie wissen genau, welche Faszination von diesen alten Fotoschätzen ausgeht. Schade ist, wenn sie einfach nur im Schrank herumliegen und nicht genutzt werden. Mit Hilfe von digitalspezialist können die alten Erinnerungen digitalisiert, vervielfältigt und mit Freunden und Bekannten geteilt werden.

Alte Fotoschätze digitalisieren
Egal, in welchem Format die alten Fotoschätze vorliegen, digitalspezialist scannt Fotos, egal wie alt sie sind, und fertigt davon einen hochauflösenden Scan bis zu 1.200 ppi/dpi an. Da die alten Aufnahmen oftmals Alterungsspuren aufweisen und an Qualität verloren haben, wird eine mehrstufige Bildoptimierung durchgeführt, die die alten Bilder im neuen Glanz erstrahlen lässt. „Brillanz, Schärfe und ein balanciertes Farbmanagement stehen bei der Bildoptimierung im Vordergrund. Gut gesättigte und realistische Farben sind später für die Anfertigung von Fotoabzügen sehr wichtig“, betont Dr. Hans-H. Graen. „Die alten Erinnerungen werden als JPEG-Datei je nach Wunsch auf USB-Stick, DVD oder einer Festplatte mit den eingeschickten Fotos zusammen aufgeliefert. Ausbelichtungen der alten Schätze auf modernen Premium-Fotopapier in unterschiedlichen Formaten sind natürlich auch möglich.“

Alte Fotoaufnahmen zu Kunstwerken machen
Durch die Digitalisierung der alten Bilder sind der Fantasie des Teilens und der Vervielfältigung dieser einzigartigen Momente keine Grenzen gesetzt. Besonders historische Aufnahmen in Schwarzweiß wirken besonders, wenn sie im Großformat belichtet und gerahmt werden. Ein Rahmen verleiht jedem Bild, egal in welcher Form Eleganz und Klasse. Es wird insgesamt stimmiger und hochwertiger. „Inszenieren Sie ihre Bilder zu Hause, in der Firma oder ihrem Verein. Wir helfen ihnen gern dabei, ihre besonderen Momente zu bewahren“, sagt Dr. Hans-H. Graen.

F&G Digitalspezialist GmbH

Vor über zehn Jahren gründeten Hans Frömbling und Dr. Hans-H. Graen in Osnabrück die F&G Digitalspezialist GmbH (www.digitalspezialist.com) und entwickelten das Unternehmen zu einem der führenden Labore zur Digitalisierung von analogen Film- und Fotomaterialien. „Erinnerungen bewahren“ lautet das Motto der Firmengründer. Neben der Digitalisierung von Schmalfilmen, Videokassetten, Dias, Negativen, Fotos und analogen Fotoalben umfasst das Dienstleistungsangebot auch die Digitalisierung von Röntgenbildern für industrielle und medizinische Anwendungen, die Erstellung von DVD-Kleinserien sowie die Datenrettung, d. h. die Wiederherstellung digitaler Daten von defekten Datenträgern. digitalspezialist bietet vom TÜV Rheinland zertifizierte Produkte an. 2016 konnte das Unternehmen mit 25 Mitarbeitern einen Umsatz von über 1,5 Mio. Euro erzielen. Vom Kundenportal Proven Expert wurde digitalspezialist zum Top-Dienstleister 2017 ausgezeichnet. 98 % der Kunden empfehlen digitalspezialit weiter.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.