Datenschutzerklärung

Die Fa. F&G Digitalspezialist GmbH legt großen Wert auf die Sicherheit und den rechtskonformen Umgang mit Ihren persönlichen Daten. Wir behandeln Ihre Daten nach Maßgabe der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in ihren jeweils aktuellen Fassungen.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten
Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug, wie z.B. den Namen Ihres Internet Service Providers, die Seite, von der aus Sie uns besuchen oder den Namen der angeforderten Datei. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person.
Personenbezogene Daten werden ausschließlich in dem Umfang erhoben, in dem Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung eines Digitalisierungs- oder Datenrettungsauftrages oder einer anderen vereinbarten vertragsgemäßen Dienstleistung oder für die  Registrierung für unseren Newsletter freiwillig mitteilen und/oder zur Bearbeitung übergeben. Ohne die Bereitstellung der erforderlichen personenbezogenen Daten (Name, Vorname, Adressdaten) kann Ihr Auftrag nicht ausgeführt werden. Ihre Telefonnummer und/oder E-Mailadresse wird ggf. für Rückfragen und Informationen, wie z.B. Eingangsbestätigung oder Versandbestätigung per E-Mail benötigt. Ihre Bestell- und Bilddaten werden auf unseren hauseigenen Servern gespeichert und gem. der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen archiviert. Ihre Bilddaten werden bis zu 6 Wochen zugriffsfähig gehalten und dann endgültig gelöscht. Die Speicherung der Bilddaten dient dazu Ihre Rückfragen zu Aufträgen kompetent und schnell beantworten zu können, um Datenverlust vorzubeugen und um Zusatzleistungen einfach, schnell und bequem für Sie bearbeiten zu können. Nach Abschluss Ihres Digitalisierungsauftrags werden Ihre Bilddaten in einem geschützten Bereich mit einem persönlichen Zugangscode für Sie zugänglich gemacht, so dass Sie Ihre Bilder direkt nach Fertigstellung online betrachten können. Die Zugangsdaten erhalten Sie mit der persönlichen Versandmitteilung. Die Datenträger mit den beauftragten Digitalisaten erhalten Sie auf dem Postweg. Die ausgelieferten Datenträger sind unverschlüsselt und nicht kopiergeschützt. Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse mit Ihrer Einwilligung nur für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist kostenlos und jederzeit möglich. Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden alle personenbezogenen Daten zunächst unter Berücksichtigung steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert und dann nach Fristablauf gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.

Bei der Beauftragung von Datenrettungsaufträgen wird versucht, alle auf dem beauftragten Datenträger befindlichen Daten wiederherzustellen. Die Datenträgeranalyse dient der Beurteilung der technischen Möglichkeiten sowie des damit verbundenen Aufwands für eine Wiederherstellung. Bei Auftragserteilung werden die wiederhergestellten Daten zwischengespeichert und auf einen neuen Datenträger geeigneten Typs und Größe überspielt. Nach Abschluss des Auftrags werden alle wiederhergestellten Daten nach 6 Wochen vollständig von unseren Systemen gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben. Die Speicherung der Daten dient dazu Ihnen bei Problemen schnell und einfach weiter helfen zu können und um einem Datenverlust vorzubeugen.

Links zu Facebook / Google+ / Twitter 
Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook") und Twitter.com betrieben von Twitter, Inc. 795 Folsom Street, Suite 600, San Francisco, CA 94107 . Die Plugins sind an einem der Facebook- bzw. Twitter- Logos erkennbar  oder sind mit dem Zusatz "Facebook Social- bzw. Twitter- Plugin" gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: http://developers.facebook.com/plugins. Analog gilt für Twitter Plugins die Quelle: http://business.twitter.com/optimize/resources .

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook, Google+ oder Twitter auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook, Google+  oder Twitter direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook, Google+ bzw. Twitter mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand:

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook, Google+ bzw. Twitter die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Analoges gilt für Google+. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook bzw. Google+ übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook, Google+ bzw. Twitter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook, Google+ bzw. Twitter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook:http://www.facebook.com/policy.php bzw. Twitter unter http://www.business.twitter.com/tos .und

Wenn Sie Facebookmitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen. Analog gilt dieser Hinweis auch für Twitter und Google+.

Ebenfalls ist es möglich Facebook-Social-Plugins mit Add-ons für Ihren Browser zu blocken, zum Beispiel mit dem "Facebook Blocker". Analog für Twitter: http://www.tech-freak.de/internet/wie-kann-ich-leute-bei-twitter-blockieren.html und Google+ : https://support.google.com/plus/answer/6320390?hl=de. Quelle: http://spreerecht.de/datenschutz/2010-10/das-rechtliche-risiko-bei-facebooks-like-button-inkl-muster-fuer-die-datenschutzerklaerung#musterfblikebutton 

Hinweis zur Verwendung des Google+-Buttons
Google+ wird bereitgestellt von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Sie haben mit Google +1 die Möglichkeit, Inhalte im Internet personalisiert zu veröffentlichen. Google wird allerdings Information über den Inhalt, den Sie mit +1 angeklickt haben, speichern. Auch wird Google Informationen über Ihren Besuch auf der Internetseite, die Sie sich angesehen haben, speichern. Ihre +1-Klicks können und werden in aller Regel in Ihrem +1-Profil und in weiteren Google-Diensten, z.B. in den Suchergebnissen der Suchmaschine von Google, oder anderweitig auf Seiten im Internet bzw. Internetanzeigen verwendet.

Auch Google speichert Informationen zu Ihren Aktivitäten bei Google +1. Damit Sie den +1-Button nutzen können, müssen Sie ein öffentliches Profil nebst Profilname bei Google anlegen. Google +1 und alle Dienste von Google werden Ihren Profilnamen verwenden. Ihre hinter dem Profil stehende Identität kann all denjenigen Nutzern offengelegt werden, die Kenntnis von Ihrer E-Mail-Adresse haben oder über andere Informationen, mit denen man Sie identifizieren kann, verfügen. Google nutzt, nach eigenen Angaben unter Einhaltung seiner Datenschutzbestimmungen, die von Ihnen übermittelten Informationen. Auch erstellt Google Statistiken der Aktivitäten bei Google +1. Diese werden möglicherweise publiziert und an Dritte weitergegeben. Quelle: Flegl Rechtsanwälte GmbH – Muster Datenschutzerklärung 2018

Cookies 
Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Des Weiteren ermöglichen Cookies unseren Systemen, Ihren Browser zu erkennen und Ihnen Services anzubieten. Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten.

Weitergabe personenbezogener Daten
Eine Weitergabe Ihrer Auftragsdaten erfolgt nur an die Geschäftspartner, die mit der weiteren Ausführung der Lieferung beauftragt werden, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist.

Auskunftsrecht & Ansprechpartner für Datenschutz
Nach dem Bundesdatenschutzgesetz, ab dem 26.05.2018 nach der EU-DSGVO haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an:

F&G Digitalspezialist GmbH
Digital- Labor
Sutthauser Str. 76
D- 49080 Osnabrück

Telefon:  +49 (0) 541 / 202 817 - 0
Telefax:  +49 (0) 541 / 202 817 - 22 
E-Mail:    datenschutz@digitalspezialist.de
Geschäftsführer: Dr. Hans-Hermann Graen

Datenschutzbeauftragter:
Herr Dominik Fünkner, Geschäftsführer
Datenschutzexperte.de, Friedrichstr. 22, 80801 München
E-Mail datenschutzbeauftragter@datenschutzexperte.de
Web www.datenschutzexperte.de 

Datensicherheit
Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Der Zugang zu individualisierten Bereichen im Rahmen unseres Internetauftritts ist nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes (Log In) und einer Kundennummer möglich. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.
Datenträger, die uns zum Aufspielen eines Digitalisierungsauftrags von Kunden zur Verfügung gestellt werden, durchlaufen immer und ausnahmslos einen umfangreichen Formatierungsprozess, der alle auf dem Datenträger befindlichen Daten und Programme komplett und rückstandslos löscht. Diese Vorgehensweise ist unumgänglich, um die Datensicherheit unserer IT-Systeme zu gewährleisten und uns und unsere Kunden vor unberechtigten, externen Zugriffen zu schützen.

Erlaubnis zur E-Mail-Werbung per Newsletter
Sie können sich jederzeit über unsere Internetseiten  www.digitalspezialist.shop oder auch www.digitalspezialist.com sowie www.fotoprinteasy.de für unseren kostenlosen Newsletter anmelden, um Angebote und Informationen zum Thema Digitalisierung analoger Film- und Fotomaterialien sowie Datenrettung zu erhalten. Soweit Sie nicht widersprochen haben, nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse, die wir im Rahmen des Verkaufes einer Ware oder Dienstleistung erhalten haben, für die elektronische Übersendung von Werbung für eigene Waren oder Dienstleistungen, die denen ähnlich sind, die Sie bereits bei uns erworbenen haben. Sie können dieser Verwendung Ihrer E-Mail Adresse jederzeit durch eine Mitteilung an uns widersprechen. Die Kontaktdaten für die Ausübung des Widerspruchs finden Sie im Impressum. Sie können auch den dafür vorgesehenen Link in der Werbemail nutzen. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an andere Unternehmen weitergegeben. Die Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse für unseren Newsletter können Sie einfach durch formlose Mitteilung per E-Mail an service@digitalspezialist.de oder bequemer durch anklicken eines entsprechenden Links in einem Newsletter jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Widerruf von Einwilligungen (Widerspruchsrecht)
Gegebenenfalls haben Sie im Verlauf des Bestellprozesses die Einwilligung zur Nutzung und Speicherung Ihrer Daten ausdrücklich erteilt. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie Ihre Einwilligung jederzeit und unentgeltlich mit Wirkung für die Zukunft durch formlose Mitteilung per E-Mail an service@digitalspezialist.de widerrufen können. In diesem Fall rechnet digitalspezialist bis zum Zeitpunkt des Widerrufs bereits durchgeführte Digitalisierungsarbeiten gemäß der Auftragsbestätigung ab.

Ihre weiteren Rechte
Im Folgenden finden Sie Informationen dazu, welche weiteren Betroffenenrechte das geltende Datenschutzrecht Ihnen gegenüber dem Verantwortlichen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gewährt:

Das Recht, gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.

Das Recht, gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.

Das Recht, gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Das Recht, gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

Das Recht, gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

Das Recht, sich gemäß Art. 77 DSGVO bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde des Bundeslandes unseres oben angegebenen Sitzes oder ggf. die Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes wenden.

Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO: Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur einwilligungslosen Verarbeitung gestützt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Widerspruchsrecht
Sofern Ihre personenbezogenen Daten von uns auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie gemäß Art. 21 DSGVO das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dies aus Gründe erfolgt, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Soweit sich der Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke von Direktwerbung richtet, haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht ohne das Erfordernis der
Angabe einer besonderen Situation.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an service@digitalspezialist.de.

 

 

 

Status: 24.05.2018